b
Anmelden
Passwort vergessen?
Registrieren
r
Favoriten
G
Der Warenkorb ist leer.
Hinzugefügt
)
Bitte wählen sie eine Sprachversion
Menu
B
Kontaktformular
k
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Photovoltaikfortbildungen für Fachinstallateure

Unser Seminarangebot Know-how und Aktualität.

Erfolg in der Photovoltaik – dafür braucht es aktuelles Fachwissen. Die rasante Entwicklung und Dynamik sowohl in der Produktvielfalt als auch in den gesetzlichen Rahmenbedingungen bestimmen das Marktgeschehen der Photovoltaikbranche. Wir geben unsere Fach- und Branchenkenntnisse an Sie weiter und qualifizieren Sie in unseren praxisorientierten Seminaren.

Profitieren Sie von der Expertise unserer internen und externen Fachreferenten und bringen Sie sich auf den aktuellsten Stand.

Wir möchten Sie zudem auf das Schulungsangebot des TÜV Rheinland hinweisen.

Sie möchten sich für die VARTA Batteriespeichersysteme zertifizieren? Die Zertifizierungsschulungen von VARTA Storage finden Sie hier.

Unsere aktuellen Seminare

SolarEdge Roadshow

Unter dem Motto "We Power the Future" geht SolarEdge in diesem Jahr mit der Roadshow auf Tour und stellt die neuesten Smart Energy Innovationen vor. Unter anderem können Sie sich auf die folgenden Themen freuen:

  • PV-Lösungen für private Anlagen und Batteriespeicherlösungen: 
    Der neue 3ph StorEdge Wechselrichter zur Anbindung an LG Chem Batteriespeicher.
  • PV-Lösungen für Gewerbe- und Großanlagen: 
    Der 3ph Wechselrichter mit Synergie-Technologie bis zu 100kW Leistung.
  • Softwarelösungen: 
    Die neue SetApp zur Konfiguration und Inbetriebnahme der Wechselrichter und der neue Designer zur 3D-Anlagenplanung.
  • Wechselrichter mit integrierter Ladelösung für Elektroautos für eine schnelle und optimierte Anlageninstallation.


Anmelung und weitere Informationen

Die Roadshow findet in diesem Jahr in den folgenden Orten statt: 

  • Dienstag, 05.03.2019 in Berlin, 11:30 – 17:00 Uhr 
  • Donnerstag, 07.03.2019 in Leipzig, 11:30 – 17:00 Uhr 
  • Dienstag, 12.03.2019 in Erlangen, 11:30 – 17:00 Uhr 
  • Dienstag, 12.03.2019 in Dortmund, 11:30 – 17:00 Uhr 
  • Donnerstag, 14.03.2019 in Esslingen, 11:30 – 17:00 Uhr 
  • Donnerstag, 14.03.2019 in Bremen, 11:30 – 17:00 Uhr 
  • Dienstag, 19.03.2019 in Frankfurt, 11:30 – 17:00 Uhr
  • Donnerstag, 21.03.2019 in Mittelberg/St.Leonhard – Pitztaler Gletscher (AUT), 13:00 – 18:00 Uhr
  • Dienstag, 26.03.2019 in Graz (AUT), 13:00 – 17:00 Uhr 
  • Dienstag, 26.03.2019 in Villingen-Schwenningen, 11:30 – 17:00 Uhr 
  • Donnerstag, 02.04.2019 in Wien (AUT), 13:00 – 18:00 Uhr 
  • Donnerstag, 02.04.2019 in München, 11:30 – 17:00 Uhr 

Sie wollen dabei sein? Dann melden Sie sich jetzt an: Zur Anmeldung
 

Referent:SolarEdge Experte
Gebühren und Leistungen:Das Seminar ist kostenfrei

Solar-Planit für Flachdach – planen Sie Ihr Montagesystem inklusive Ballastierung

Donnerstag, 21. März 2019, 15:00 Uhr - 16:30 Uhr, Webinar

Schnell und sicher zum Ziel – mit dem Auslegungstool Solar-Planit können Sie jederzeit und unkompliziert unser Montagesystem novotegra für PV-Anlagen auf Flachdächern eigenständig auslegen. Melden Sie sich einfach an und beginnen Sie ohne Installationen direkt mit der Planung. Die webbasierte Software ist stets aktuell und benötigt keine Software-Updates.

Die einfache Bedienung ermöglicht eine schnelle Ermittlung der benötigten Komponenten, berechnet die Kosten für das Montagesystem und liefert die statische Berechnung nach Eurocode inklusive Ballastierung gleich mit.

Erstellte Planungen können Sie wenn gewünscht z.B. Ihren Kollegen oder auch unserem Vertrieb freischalten und so die Kommunikation über das Projekt erleichtern.

Auch Ihr Flachdach können Sie schnell und einfach auslegen. In diesem Online-Seminar erhalten Sie von unseren Experten eine Einführung in die Flachdachplanung mit dem Solar-Planit.

Inhalte

  • Anlagenplanung auf Flachdächern mit aerodynamischen Flachdachsystemen
  • Auslegungen mit den Unterkonstruktionsvarianten geschlossen II und Ost-West II für Anlagenausrichtung nach Süden bzw. Ost-West
  • Modulfeldplanung unter Berücksichtigung von Modulfeldtrennungen an Dehnfugen oder Störstellen auf dem Dach, z.B. Lichtkuppeln
  • Betrachtung der Ballastergebnisse und Erläuterung der Möglichkeiten für Dächer mit geringen Lastreserven
  • Ergebnisinterpretation: Ballastierung unter Berücksichtigung der Lastannahmen nach Eurocode der Windkanaluntersuchung; Stückliste mit Angebot

Anmeldung und weitere Informationen

Donnerstag, 21. März 2019, 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr – Anmeldung zum Webinar

Referenten:Produktmanagement, BayWa r.e. Solar Energy Systems GmbH
Voraussetzungen / Technische Ausstattung:Internetfähiger PC und Headset oder Telefon
Gebühren und Leistungen:Das Webinar ist kostenfrei

PV-Anlagenplanung mit Solar-Planit von A-Z

Dienstag, 12. März 2019, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr, Webinar
Donnerstag, 11. April 2019, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr, Webinar
Dienstag, 04. Juni 2019, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr, Webinar

Lernen Sie unsere erweiterte Auslegungssoftware kennen. Von Montagesystem und Modulen über Wechselrichter bis zum Batteriespeichersystem: Mit Solar-Planit planen Sie Ihre komplette Photovoltaikanlage „von A-Z“ – einfach, schnell und sicher. Mit wenigen Klicks gelingt Ihnen eine Anlagenauslegung, die perfekt geeignet ist für Ihren Standort und Ihre Anforderungen, mit optimal aufeinander abgestimmten Komponenten und einer sicheren, zuverlässigen Statik. Eine transparente Ertragsprognose und Wirtschaftlichkeitsberechnung inklusive.

Die Planungssoftware ist mit vielen Grafiken übersichtlich aufgebaut und lässt sich komfortabel und intuitiv bedienen. Solar-Planit ist für Sie kostenlos und, weil webbasiert, von überall aus zu nutzen. So ermöglicht Ihnen Solar-Planit auch einen einfachen Austausch Ihrer Projekte – ob innerhalb Ihres Teams oder mit unserem Vertrieb.

Ihr Ergebnis bekommen Sie als attraktiv und übersichtlich gestaltete Dokumentation an die Hand und können so die Anlagenplanung Ihren Kunden präsentieren.

In diesem Webinar erhalten Sie einen Überblick über alle Möglichkeiten der Software von A bis Z. Anschließend gehen wir ausführlich auf die Schwerpunkte Wechselrichter- und Batterieauslegung sowie Ertragsprognose und Wirtschaftlichkeitsberechnung ein.

Webinare mit dem Schwerpunkt Montagesystemauslegung bieten wir gesondert an. 

Inhalte

  • Wechselrichterauslegung
  • Batterieauslegung
  • Ertragsprognose
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • Dokumentation

Anmeldung und weitere Informationen

Dienstag, 12. März 2019, 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr – Anmeldung zum Webinar
Donnerstag, 11. April 2019, 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr –  Anmeldung zum Webinar
Dienstag, 04. Juni 2019, 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr – Anmeldung zum Webinar

Referenten:Vertriebsmitarbeiter, BayWa r.e. Solar Energy Systems GmbH
Voraussetzungen / Technische Ausstattung:Internetfähiger PC und Headset oder Telefon
Gebühren und Leistungen:Das Webinar ist kostenfrei

BMZ ESS Training

Dienstag, 28. Mai 2019, 09:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort ist die BMZ Training Academy in Karlstein

Lernen Sie die BMZ Energy Storage Systems rundum kennen, besichtigen Sie die Produktion und erfahren Sie alles zu den Themen Fehleranalyse und Reparaturen – direkt von den Experten von BMZ. 

Inhalte

  • Basics und ESS Topologien
  • Service-Tool und Multicluster-Betrieb
  • Produktionsbesichtigung
  • Fehleranalyse und Reparaturanweisungen
  • Produkt Roadmap, Zukunftsperspektiven

Anmeldung und weitere Informationen

Zur verbindlichen Anmeldung schreiben Sie uns bitte eine Email seminare.solarenergysystems(at)baywa-re.com mit folgenden Informationen:

  • Datum der Veranstaltung
  • Firma
  • Namen und Emailadressen der Teilnehmer
Referent:BMZ Experte
Zielgruppe:Installateure, Solarteure, technische Anlagenplaner, Elektrofachkräfte
Voraussetzungen:Grundkenntnisse der Photovoltaik
Gebühren und Leistungen:Das Seminar ist kostenfrei. Die Anreise erfolgt individuell und auf eigene Kosten.

Photovoltaik und Gewerbespeicher

Dienstag, 02. April 2019, 10:00 - 12:00 Uhr, Webinar

Die Kosten für Batteriespeichersysteme sinken und ihre Leistung steigt dank neuer Technologien deutlich an. Gleichzeitig gibt es in etlichen Bundesländern Förderungen, die die Wirtschaftlichkeit deutlich verbessern. Gerade für Bäckereien, Landwirte und viele andere Gewerbetreibende lohnt sich die Installation von Speichersystemen.

Im Webinar erfahren Sie an Beispielen aus der Praxis, wie sich moderne Gewerbespeicher mit oder ohne PV-Anlagen wirtschaftlich betreiben lassen. Wenn Energieversorger leistungsabhängige Netznutzungsentgelte berechnen aber der Gewerbebetrieb in den Hochlastzeitfenstern nicht die Stromspitzen reduzieren will oder kann, kann der Speicher Lastspitzen kappen und Geld sparen. Außerhalb dieser Zeiten kann er sein Geld mit Primärregelleistung verdienen oder als Back-up die Notstromversorgung gewährleisten.

Welche Kriterien wichtig sind, damit sich der wirtschaftliche Erfolg der Referenzprojekte auch bei Ihren Gewerbekunden einstellt, wird der Webinar-Dozent Michael Vogtmann, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS), Landesverband Franken e.V. für Sie herausarbeiten.

Inhalte

  • Die fünf Wege zum wirtschaftlichen Erfolg
  • Voraussetzungen für gewerbliche Stromspeicherprojekte
  • Referenzen aus unterschiedlichen Branchen mit Rechenbeispielen
  • Verfügbare Speichergrößen/Leistungsklassen im Baukastensystem
  • Überblick über die Förderungen für Gewerbespeicher in den verschiedenen Bundesländern
  • Wirtschaftlichkeit und erfolgreicher Verkauf von Batteriespeichern im Gewerbe erfolgreich
  • Tipps für die unterschiedliche Argumentation in verschiedenen Gewerbesegmenten

Anmeldung und weitere Informationen

Zur verbindlichen Anmeldung schreiben Sie uns bitte eine Email seminare.solarenergysystems(at)baywa-re.com mit folgenden Informationen:

  • Datum der Veranstaltung
  • Firma
  • Namen und Emailadressen der Teilnehmer

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie unsere Anmeldebedingungen und die Kosten für das Webinar.

Referent:Michael Vogtmann, Experte der DGS Franken
Gebühren und Leistungen:Kosten pro Teilnehmer: 59,-€
Anmeldeschluss:28. März 2019

PV-Anlage und Elektromobilität 
Hintergrundinfos, Ladestationen, Berechnungstools und Verkaufsargumente

Mittwoch, 10. April 2019, 10-12 Uhr

Seit Einführung der Förderprämie von 4000 € für Elektro- und Plug-In Hybrid-Fahrzeuge im Frühjahr 2016 verdoppeln sich die Zulassungszahlen bei Elektrofahrzeugen Jahr für Jahr. Knapp 100.000 E-Autos fahren schon lautlos und abgasfrei über die Straßen. Eine neue repräsentative Studie zeigt, dass sich die Hälfte aller E-Mobilkäufer auch eine Photovoltaikanlage sofort oder nach spätestens 2 Jahren anschaffen möchte. 
Die Zeit ist nun reif, sich fit zu machen für Beratung und Verkauf von PV-Anlage, Ladestation und Elektroauto. Flankierend hilft hierbei die bundesweit abrufbare Info-Kampagne der Verbraucherzentrale NRW namens "Pack die Sonne in den Tank". 
Die Teilnehmer des Webinars erfahren praxisnah, welche Hintergrundinfos wichtig für die Einordnung der Elektromobilität in den Verkehrssektor sind. Verschiedene Ladestationen im Portfolio der BayWa r.e. mit ihren Funktionalitäten und Ausstattungsvarianten werden vorgestellt. Die Chancen der direkten Solarbetankung sowie der indirekten über den stationären Speicher (in Baden-Württemberg mit 30% Förderung!) werden erarbeitet. 
Darüber hinaus gibt es inzwischen kostenlose Berechnungstools zu Eigenverbrauch und Autarkie von Haushalt und E-Auto und resultierender hoher PV-Wirtschaftlichkeit. 

Inhalte

  • Informationen zu Markt und Technik von E-Autos und Hybridautos
  • (Solarpotential für E-Autos, Kosten/Nutzenvergleich, CO2-Einsparung je nach Einsatzform)
  • Ladestationen am Beispiel des BayWa r.e. Portfolios (privat- und halböffentlich)
    • Mennekes
    • KEBA
    • ABL
  • Funktion 
    • der solaroptimierten Betankung
    • Lastmanagement bezüglich Hausanschluss 
    • Master-Follower für mehrere Ladepunkte
  • Anwendungsorientierte Kurzvorstellung der motivierenden (bundesweit übertragbaren) NRW-Kampagne "Pack die Sonne in den Tank"
  • PV-Eigenverbrauchs-, Autarkiequote mit und ohne E-Auto, mit und ohne Speicher sowie resultierende 
    • PV-Wirtschaftlichkeit, große 10 kW PV
  • Live-Kurzschulung der kostenlosen Berechnungstools

Anmeldung und weitere Informationen

Zur verbindlichen Anmeldung schreiben Sie uns bitte eine Email an seminare.solarenergysystems(at)baywa-re.com mit folgenden Informationen:

  • Datum der Veranstaltung
  • Firma
  • Namen und Emailadressen der Teilnehmer

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie unsere Anmeldebedingungen und die Kosten für das Webinar.

 

ReferentMichael Vogtmann, DGS Franken e.V.
Gebühren und LeistungenDie Seminargebühr beträgt 59,- EUR pro Teilnehmer. Darin enthalten sind ausführliche Schulungsunterlagen.
Anmeldeschluss03. April 2019