b
Anmelden
Passwort vergessen?
Registrieren
r
Favoriten
G
Der Warenkorb ist leer.
Hinzugefügt
)
Bitte wählen sie eine Sprachversion
Menu
B
Kontaktformular
k
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Mit der Sonne rechnen und Strom lukrativ selbst erzeugen

Effizienter Eigenverbrauch von Solarstrom für Gewerbebetriebe.

zur Übersicht

Prüfen Sie Ihre Stromrechnung

Woraus setzt sich Ihre Stromrechnung zusammen?

Der Preis für Ihren tatsächlich verwendeten Strom ist nur ein Teil Ihrer Kosten. Stromsteuer, Netzentgelt, Off-Shore-Umlage, KWK-Zulage, §19-Umlage, Konzessionsabgabe und EEG-Umlage – diese Abgaben machen einen großen Teil Ihres aktuellen Netzstrompreises aus.

Produzieren Sie Ihren Strom dagegen mit einer Photovoltaik-Anlage vor Ort und verbrauchen Sie ihn direkt, fallen derzeit all diese Umlagen, Steuern und Abgaben weg. Nehmen Sie Ihre Stromrechnung zur Hand und rechnen Sie selbst.

Beispiel Strompreiskomponenten

Machen Sie sich unabhängig von steigenden Strompreisen

Sichern Sie sich kalkulierbare Stromkosten - ohne Überraschungseffekt

Die Strompreise steigen seit Jahren kontinuierlich an – für ein Unternehmen ein unkalkulierbarer Kosten- und Risikofaktor. Eine Photovoltaik-Anlage bietet Ihnen dagegen Sicherheit: Statt steigender Strompreise erwartet Sie langfristig derselbe kostengünstige Preis pro Kilowattstunde.

Die Strompreisentwicklung in Deutschland

Zahlreiche Betriebe produzieren bereits ihren eigenen Strom

Wie zum Beispiel der Fitness Club Ergenzingen

Strombedarf:80.000 kWh p.a.
Anlagengröße:77,84 kWp
Eigenverbrauchsanteil:48 Prozent
Autarkie:48 Prozent
Lastprofil:G1 Gewerbe
Inbetriebnahme:Oktober 2014
Stromertrag PV:79.700 kWh p.a.
Laufzeit PV:25 Jahre
LCOE PV Strom:9,6 Ct/kWh

Photovoltaik-Gewerbeanlagen mit BayWa r.e. Solar Energy Systems

Kontaktieren Sie uns jetzt und lassen Sie sich beraten

  • Gemeinsam mit einem Fachinstallateur aus unserem Partnernetzwerk bieten wir Ihnen eine auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Beratung und Projektplanung.
  • Sie erhalten ausschließlich qualitativ hochwertige Produkte ausgesuchter Hersteller für höchste Erträge.
  • Werden auch Sie Teil der Partnerschaft – mit dem Rückhalt der BayWa AG und dem gemeinsamen Ziel, die Erneuerbaren Energien weltweit voranzubringen.
Inhalte

    Direktvermarktung

    Für neu installierte Anlagen ab 100 kWp Leistung ergibt sich durch den gesetzlichen Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) 2014 eine Direktvermarktungspflicht. Auch hier können Sie sich auf uns verlassen.

    Die EEG-Vergütung

    Der Solarstrom, den Sie nicht selbst verbrauchen, wird ins öffentliche Netz eingespeist und vergütet. Durch die Preisentwicklung in den vergangenen Jahren spielt die EEG-Vergütung im Gegensatz zur Eigenverbrauchsquote allerdings für die Gesamtwirtschaftlichkeitsberechnung eine untergeordnete Rolle.

    Wussten sie schon, dass...

    ... die Stromkosten jährlich um mindestens zwei Prozent steigen?

    ... sich mehr als die Hälfte des Strompreises aus Abgaben und Steuern zusammensetzt?

    ... Sie Ihren eigenen Strom heute schon für etwa 10 Cent pro Kilowattstunde selbst produzieren können?