Anmelden
Passwort vergessen?
y Verwenden Sie diese Funktion nicht, wenn Sie sich an öffentlichen Rechnern anmelden.
Registrieren
Der Warenkorb ist leer.
Hinzugefügt
Menu
Kontaktformular
k
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
  • Produkte
  • Bestellen
  • Über uns
  • Karriere und Stellenangebote
  • Datenschutz
  • Sonstiges
  • Anrede
  • Frau
  • Herr
  • Titel
  • Dr.
  • Prof.
  • Prof. Dr.
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Norwegen
  • Österreich
  • Polen
  • Schweden

Fachseminar für Stadtwerke und Energieversorger

9
Stuttgart
i
10 Mar - 10 Mar
L
09:00 - 18:00
6
Seminar

Sie und Ihr Vertriebsteam verfügen bereits über ein Basiswissen zum Thema Photovoltaik und Speicher. Im direkten Kundenkontakt tauchen jedoch häufig Fragen etwa zu technischen Details, Recht oder Versicherung auf, die Sie an Ihre Grenzen bringen.

Um Sie und Ihr Team besser für technische, rechtliche und steuerliche Fragen Ihrer Photovoltaik-Kunden zu wappnen, haben wir in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. (DGS) einen Workshop speziell für Vertriebsmitarbeiter von Energieversorgungsunternehmen entwickelt. Dieser vermittelt tiefergehendes Fach- und Praxiswissen zur Photovoltaik.

Dipl.-Kfm. Michael Vogtmann, Referent und Berater der DGS Solarakademie Franken, gibt Ihnen an drei Auswahlterminen einen kompakten Überblick zu Begrifflichkeiten und Zusammenhängen aus folgenden Themenfeldern: Netzanschlussbedingungen, Brandschutz, Versicherung, Leistungsgrenzen, Eigenversorgung, steuerliche Betrachtung. Damit   sind Sie optimal für das nächste Vertriebsgespräch vorbereitet und überzeugen Ihren Kunden nachhaltig.

Inhalte
  1. PV-Anlagen und Netzanschlußbestimmungen: EEG, VDE AR 4105-2018
  2. Brandschutz- und blitzschutzgerechte Planung und Ausführung von PV-Anlagen
  3. Versicherungen zu PV-Anlagen (Allgefahrenversicherung vs. Gebäudeversicherung, PV-Haftpflichtversicherungen)
  4. Wichtige Leistungsgrenzen und deren Praxisrelevanz in der PV (800 W, 7 kW, 10 kW, 30 kW, 40 kW, 100 kW, 135 kW, 500 kW, 750 kW); Chancen und Grenzen der Anlagenzusammenfassung nach § 24 EEG 2017
  5. Eigenversorgung und Drittbelieferung: Häufige Mischformen im EFH mit Einliegerwohnung bis hin zum Gewerbebetrieb mit Shop in Shop – Systemen –
    Melde- und Informationspflichten, Vermeidung von Konflikten mit dem VNB und ÜNB und möglichen hohen Umlagenachzahlungen
  6. Eigentümer-/Betreiber-/Verbraucherkonzepte und nötige vertragliche Regelungen und Musterverträge
  7. Umsatz- und einkommensteuerliche Behandlung von PV-Eigenversorgungsanlagen im EFH und Gewerbe
  8. Typische Planungs- und Ausführungsfehler von PV-Anlagen – Bildbeispiele aus der Gutachtertätigkeit
Referenten

Dipl.-Kfm. Michael Vogtmann, Referent und Berater der DGS Solarakademie Franken

Anmeldeschluss

25.02.2020

Voraussetzungen

Sie sind Stadtwerk oder Energieversorger.

Gebühren und Leistungen

499,00 € / jeder weitere Teilnehmer: 399,00 €

Fachseminar für Stadtwerke und Energieversorger
Seminar
Stuttgart
i

10 Mar 2020 - 09:00 Uhr
bis 10 Mar 2020 - 18:00 Uhr

Stefanie Lehr
Executive Assistant Key Account Management Municipal Utilities
Baywa r.e. Solar Energy Systems GmbH
Wir prüfen gerade live die Verfügbarkeit für Sie.
Einen Augenblick bitte.
Anmeldung Seminar
k
Fachseminar für Stadtwerke und Energieversorger
Seminar
Stuttgart
i
10 Mar 2020 - 09:00 Uhr bis 10 Mar 2020 - 18:00 Uhr
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Firmendaten
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Norwegen
  • Österreich
  • Polen
  • Schweden
Teilnehmer
  • Anrede
  • Frau
  • Herr
  • Titel
  • Dr.
  • Prof.
  • Prof. Dr.
Anmeldebedingungen

Anmeldung

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine Eingangsbestätigung. Mit dem Erhalt dieser Eingangsbestätigung bestätigen wir Ihnen Ihre verbindliche Anmeldung. Eine offizielle Anmeldebestätigung mit allen wichtigen Informationen wie dem Schulungsort bzw. dem Einwahllink für Webinare erhalten Sie rechtzeitig vor dem Schulungstermin. Beachten Sie bitte, dass die Teilnehmeranzahl je Seminartermin im Regelfall pro Unternehmen auf drei Personen beschränkt ist. Sind in der Seminarbeschreibung davon abweichende Zahlen angegeben, gelten diese. Sollten Sie Bedarf für weitere Mitarbeiter haben, beraten wir Sie gerne – sprechen Sie uns bitte an.


Stornierung von Anmeldungen

Bei kostenpflichtigen Seminaren sind jeweils Nettopreise angegeben. Zuzüglich wird die gesetzliche Mehrwertsteuer fällig. Sie erhalten die Rechnung nach der Veranstaltung. Abmeldungen bedürfen der schriftlichen Form. Ein kostenfreier Rücktritt ist bei Präsenzschulungen bis 14 Kalendertage, bei Webinaren bis 7 Kalendertage vor dem Termin möglich. Bei einer späteren Abmeldung wird der gesamte Teilnahmebetrag fällig.


Absage von Seiten des Veranstalters

Wir behalten uns die Absage eines Seminars aus organisatorischen oder technischen Gründen vor und informieren Sie frühestmöglich darüber.


Weitergabe von Teilnehmerdaten

Bei Schulungen, die von einem unserer Lieferanten durchgeführt werden, leiten wir die Teilnehmer- Namen sowie deren Geschäfts- und E-Mailadressen an den Lieferanten weiter. Weitere Daten sind davon ausgenommen und werden nicht an Dritte übermittelt. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit der Übermittlung Ihrer Daten einverstanden.

Y
persönlicher Kontakt
BayWa r.e. Solar Energy Systems GmbH
Headquarter Tuebingen
T
+49 7071 98987 0
X
solarenergysystems@baywa-re.com