Produkte
Services
Seminarangebot
Karriere
|
Suggest
Die Favoriten sind leer.
Menu
Produkte
 

Lösungen für Ihre gewerblichen Kunden zur Energiekostensenkung

Wie können die Energiewende, Sektorenkopplung und Gewerbespeicher die Energiekosten Ihrer gewerblichen Kundschaft senken? In Zeiten von Energiekosten- aber auch Versorgungsunsicherheiten fragen Unternehmen vermehrt nach Lösungen.

Welche Möglichkeiten gibt es, die Stromkosten zu senken oder zumindest mehr kontrollieren zu können? Wie kann die Prozesswärme auch ohne fossile Energieträger gewährleistet werden? Welche Chancen ergeben sich durch die Elektromobilität? Wie kann man den eigenen CO₂-Fußabdruck weiter senken? All diese Fragen bewegen sich in den drei Energiesektoren Strom, Wärme und Mobilität. Sie alle drehen sich im Bereich der Energiewende. Wir sprechen von der „Verstromung“ der Energiesektoren und dem damit verbundenen Ansatz, die benötigten Mengen an Strom erneuerbar zu erzeugen. 

Ein Nachteil von Strom ist jedoch, dass dieser immer zum Zeitpunkt des Bedarfs bereitgestellt werden muss. Man kann den erzeugten Strom nicht in den Stromnetzen oder Tanks speichern. Abhilfe schaffen hier „Puffer“, also Zwischenspeicher. Ob für Wärme oder Strom – für den überwiegenden Teil der Anwendungen gibt es bereits technische Lösungen. 

Gewerbespeicher als Lösung

Gerade in Verbindung mit Aufbau von eigenen Erzeugungsanlagen profitieren Unternehmen von Strom-Gewerbespeichern. Ob für die Erhöhung des Eigenstromanteils durch Nutzung der tagsüber erzielten Überschussmengen in der Nacht, zur Glättung von Stromspitzen, Vermeidung des Ausbaus des Stromanschlusses oder gar eine Notstromversorgung – der Gewerbespeicher ist ein Multitalent und gehört als fester Bestandteil zu einer lokalen Stromsystemoptimierung dazu. 

Sowohl die Eigenerzeugungsanlagen als auch die Speichersysteme sind inzwischen hoch standardisiert. Dadurch gibt es auf dem Markt eine hohe Anzahl an Herstellern. Das hat die Systemkosten in den letzten Jahren extrem reduziert. Das erhöht die Wirtschaftlichkeit bei Ihren gewerblichen Kunden.
Bereits ab 20 ct/kWh Strombezugskosten lohnt sich der Vergleich – fragen Sie Ihre Kunden und wir unterstützen Sie mit unserem Portfolio!

Gewerbespeicher EMobility Wärme Kopplung

Elektromobilität als Ergänzung

Die Elektromobilität birgt ganz klar sowohl Chancen als auch Risiken. Das A und O hier ist ein auf das jeweilige Unternehmen zugeschnittenes Gesamtkonzept. Neben der Frage der notwendigen Ladepunkte sind hier auch Themen rund um interne und eventuell auch externe Kostenverrechnung, Zugangsbeschränkungen, technische wie kaufmännische Services, steuerliche Bewertungen und Abgrenzungen zu berücksichtigen. Sicherlich kann vorerst klein mit ein paar Ladestationen gestartet werden – für den großen Rollout sollte es jedoch gesamtheitlich betrachtet werden.
Ob Startphase oder Rollout – fragen Sie uns gerne nach unseren Produkten und Services! 

Abrundung des Systems durch Prozesswärme

Die Erzeugung der Prozesswärme wird schon eher eine „harte Nuss“. Hier ist vor allem das Thema des notwendigen Temperaturniveaus ausschlaggebend. Schaffen das die aktuell verfügbaren Großwärmepumpen? Gibt es weitere regenerative Alternativen?
Diese Fragen sollten idealerweise mittels einer Machbarkeitsanalyse durch einen hierauf ausgerichteten Energieberater bewertet und beantwortet werden. Hier können wir im Bedarfsfall entsprechende Kontakte vermitteln. 


Ähnliche Beiträge

k
Artikelvergleich (0)
Noch keine Artikel im Produktvergleich
Close